Triplemind setzt die Amadeus Trip Cloud ein

19.09.2018  /  2 Minuten Lesezeit

Pressemitteilung: Triplemind erweitert drei seiner erfolgreichen Reiseportale um die Amadeus Trip Cloud

Bad Homburg, 19. September 2018 – Triplemind, Spezialist für Online-Marketing und Projektentwicklung, erweitert drei seiner erfolgreichen Reiseportale um die Amadeus Trip Cloud: TravelScout24.de, Reise.de und Billigweg.de.

Damit bietet Triplemind seinen Kunden zukünftig einen umfassenden Service: Reisende haben nach einmaliger Registrierung stets Zugriff auf alle relevanten Informationen zu ihrer gebuchten Reise einschließlich der Reiseunterlagen, zum Beispiel der Reisebestätigung aus Amadeus Tour Market. Außerdem können weitere Zusatzleistungen vor und während der Reise gebucht werden. Im Falle von Änderungen sorgt die Amadeus Trip Cloud dafür, dass die Reisenden automatisch per Push-Nachricht informiert werden.

Für das Call Center von Triplemind vereinfacht die Amadeus Trip Cloud die Prozesse, zum Beispiel durch die automatisierte Verwaltung von Flugzeiten-Änderungen von Veranstaltern. Darüberhinaus gibt das Agent-Portal dem Call Center jederzeit den vollen Überblick über alle Buchungen und Statistiken sowie die Möglichkeit, individuelle Nachrichten an die Reisenden zu versenden.

„Die Amadeus Trip Cloud bietet den Kunden unserer Portale einen großen Mehrwert, denn sie vereinfacht und digitalisiert die Reiseplanung: Sie behält die Flugzeiten im Blick, ermöglicht den Online-Check-in, liefert umfangreiche Informationen zum Reiseziel sowie die Möglichkeit, Zusatzprodukte zu buchen“, sagt Mark Schumacher, Vizepräsident bei Triplemind. „Wir schätzen die Kundenbindung, die die Amadeus Trip Cloud generiert, und nutzen die App aktiv als zusätzlichen Kanal für die Kundenkommunikation vor, während und nach der Reise. Dass die Trip Cloud die Prozesse unserer Service-Teams massiv vereinfacht, zum Beispiel im Fall von Flugzeitenänderungen, ist das Tüpfelchen auf dem I.“

„Es hat sich gezeigt, dass der Service der Amadeus Trip Cloud von den Reisenden sehr geschätzt wird“, sagt Uta Martens, Geschäftsführerin von Amadeus Germany. „Rund die Hälfte der Reisenden registriert sich infolge einer Buchung und nutzt die Amadeus Trip Cloud auch rege: Pro Reise wird die App durchschnittlich 13-mal aufgerufen. Das gibt den Portalen von Triplemind viele neue Kontaktpunkte für den Verkauf von Zusatzleistungen wie zum Beispiel Ausflüge, Parkplätze am Flughafen, Versicherungen oder Mietwagen.“

Die Amadeus Trip Cloud ist eine automatisierte Reiseplan-Lösung, die über die unterschiedlichen Kanäle Web, App und E-Mail an den Buchungsprozess anschließt. Sie stellt die über Amadeus Tour Market, TUI IRIS.plus und Traveltainment Produkte gebuchten Leistungen übersichtlich dar, bietet Cross- und Upsell-Möglichkeiten vor und während der Reise und informiert über Flugzeiten- und Reiseplanänderungen. Alle Inhalte stehen wahlweise über die Web-Seite oder in der App zur Verfügung.

Amadeus präsentiert die Amadeus Trip Cloud während der Travel Expo in Köln am 18. und 19. September 2018 am Stand D7, dem gemeinsamen Stand von Amadeus und Traveltainment.

Schreiben Sie einen Kommentar