Thomas Cook führt Ratenkauf ein

07.12.2017

Praxis-Tipp Amadeus Tour Market: Für die Veranstalter-Marken NEC, NER, TOC, TOR, AIR und OGE können Reisebüros ihren Kunden jetzt die Zahlungsart „Ratenzahlung“ anbieten. So gehen Sie vor.

Wird Kunden die Ratenzahlung angeboten, geben sie durchschnittlich mehr Geld aus. Mit der neuen Option lässt sich demnach auch der Reisepreis erhöhen. Gleichzeitig ist der Aufwand für die Reiseberater gering: Der nutzerfreundliche und schlanke Prozess ist vollständig in die Buchungsabläufe integriert. Die Abwicklung erfolgt über den Partner BillPay mit vollautomatisierter Bonitätsprüfung und flexiblen Optionen. Das transparente Entgeltmodell (ein Prozent pro Monat) und flexible Laufzeiten (drei, sechs oder zwölf Monate) machen die Beratung einfach. BillPay trifft die Kreditentscheidung über die Reisefinanzierung im Durchschnitt in weniger als einer Sekunde.

Seit November ist diese neue Zahlungsart in der TOMA-Maske auch für die Thomas-Cook-Marken NEC, NER, TOC, TOR, AIR und OGE verfügbar. Hinweis: Für die jeweils dynamischen Produkte (X und Y) steht sie noch nicht zur Verfügung.

So gehen Sie vor:

  • Nachdem Sie wie gewohnt die Buchung im System aufgebaut haben, bestätigen Sie diese mit Aktion B.
  • Das System führt Sie automatisch in die TOMA-Teilmaske „Zahlungs­möglichkeiten und Tarifinformationen“. Hier wird Ihnen die Ratenzahlung des Partners BillPay als weitere Zahlungsart angeboten. Gemäß Kundenwunsch wählen Sie aus, ob eine Finanzierung auf 3, 6 oder 12 Monate abgeschlossen werden soll. Dieser Maske entnehmen Sie auch die jeweiligen monatli­chen Raten, die Höhe der einmaligen Servicegebühr sowie den jeweiligen Gesamtpreis inklusive dieser Gebühr. Gleichzeitig erkennen Sie auf einen Blick die Gesamtpreise alternativer Zahlungsmöglichkeiten.
  • Um im Buchungsdia­log weiter fortfahren zu können, bestätigen Sie mit einem x, dass der Kunde über die AGB und Datenschutzbestimmungen (DSB) der BillPay GmbH informiert wurde. Die AGB und DSB sind per Link in der Buchungsmaske hinterlegt. Durch Klick auf den jeweiligen Link gelangen Sie zu dem gewünschten Dokument. Sollte sich Ihr Kunde für eine andere Zahlungsart (Überweisung, Kreditkarte, Lastschrift) entschieden haben, müssen Sie kein x bei den AGB und DSB der BillPay GmbH setzen.
  • Mit einem B für Buchen, einem X oder einfach der Platzierung des Cursors im Feld „Buchen/B“ der „Weiter mit“-Zeile werden Sie automatisch auf die Teilmaske „Zusatzinfor­mationen“ geführt.
  • Der Abschluss der Ratenzahlung – eine positive Bonitäts­prüfung vorausgesetzt – erfolgt so während der Buchung in Sekundenschnelle und Sie können die Buchung abschließen.

 

Tipp
Tragen Sie die E-Mail-Adresse des Kunden in das Feld E-Mail sowie die Telefonnummer in das dafür vorgesehene Feld ein, um den Abstimmungsprozess mit BillPay zu erleichtern.
  • Zum Schluss lassen Sie den Kunden den Ratenvertrag unter­schreiben und bewahren diesen gemeinsam mit dem Reise­vertrag auf. Ein Duplikat des Ratenvertrags händigen Sie dem Kunden aus, ebenso wie die Europäische Standardinformation für Verbraucherkredite. Beide Dokumente sind per Link in der Buchungsmaske hinterlegt.

Ihr Kunde erhält alle Informationen zur Zahlung, z. B. den Ratenplan, entweder per E-Mail (sofern im Feld E-Mail die Mail-Adresse des Kunden hinterlegt wurde) oder per Post direkt von BillPay.

Schreiben Sie einen Kommentar