Technologie lässt Flughäfen florieren

20.11.2019  /  2 Minuten Lesezeit

Trends: Die Zukunft, die vor den internationalen Airports liegt, ist komplex. Wer sich auf die Herausforderungen einstellen will, muss vor allem diese Faktoren im Blick behalten.

Ein Flughafen muss rentabel sein, er muss in der Lage sein, eine wachsende Zahl von Passagieren aufzunehmen und er muss seine Aktivitäten und Prozesse darauf ausrichten, seine Services zu verbessern. Welche Fragen müssen dazu beantwortet werden?

Wie erlebt der Passagier den Flughafen?

Verbesserungen bei Check-in, Sicherheit, Boarding, Gepäckausgabe oder Zollprozessen sind wichtige Stationen auf dem Weg zum nahtlosen Prozess. Ein Prozess, von dem nicht nur der Passagier profitiert, sondern auch er Flughafen selbst: Kapazitätsengpässen werden entgegengewirkt, Biometrie oder Blockchain zur Gesichtserkennung ermöglichen agile Check-in und Sicherheitskontrollen praktisch ohne menschlichen Eingriff. Virtuelle Assistenten, die mit Sprachtechnologie und künstlicher Intelligenz arbeiten, bieten moderne Erkennungsmechanismen. Investitionen in den Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel verbessern den Zugang zu urbanen Zentren und Destinationen.

Ist die Infrastruktur ausreichend?

Damit die Kapazität für mehr Flugzeuge und die wachsende Zahl an Passagieren ausreicht, müssen gegebenenfalls Start- und Landebahnen erweitert werden. Notwendig ist eine reibungslose und automatisierte Flugsicherung. Schweden zeigt bereits, wie virtuelle und „remote“ Air Tower arbeiten.

Ist der Flughafen mehr als ein Flughafen?

Airports werden zu attraktiven Einkaufs- und Tourismuszentren werden. Um das Filialnetz zu erweitern, kann mit dem Einzelhandel und bekannten Marken zusammengearbeitet werden. Andererseits könnten Flughäfen erwägen, ihre Türen für nicht fliegende Besucher zu öffnen. Einige werden investieren, um attraktiver zu werden, indem sie Freizeitaktivitäten, Indoor-Gärten oder sogar „Immersive Reality Experiences“ anbieten.

Ist der Flughafen umweltfreundlich?

Viele Flughäfen sind bereits auf dem Weg zu umweltbewussten Zonen, indem sie ihre CO2-Emissionen reduzieren oder ausgleichen und effiziente Wege finden, mit Abfall umzugehen.

 

Was treibt diese Veränderungen an? Alle Augen sind auf die Technologie gerichtet. Flughäfen können das Beste aus ihren Investitionen herauszuholen, indem sie auf gute, innovative Ideen zur Verbesserung ihrer Prozesse setzen.

Informationen zu Amadeus Airport IT

Schreiben Sie einen Kommentar