Qatar Airways vertieft die Zusammenarbeit mit Amadeus zur Umsatzmaximierung

25.04.2019  /  3 Minuten Lesezeit

Pressemitteilung: Im Rahmen dieser neuen Vereinbarung wird Qatar Airways die Kundenprozesse mit Amadeus Technologie verbessern

Madrid,  25. April 2019 – Qatar Airways, eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften der Welt und die größte Airline Qatars, implementiert Amadeus Altéa Revenue Availability mit Active-Valuation (RAAV)-Lösung. Diese berechnet die Verfügbarkeit am Start- und Zielort in Echtzeit und kann an die Bedürfnisse der Airline individuell angepasst werden. Damit kann die Fluggesellschaft in diesem wettbewerbsintensiven Markt ihr Angebot maßschneidern, ihren Kunden verbesserte Prozesse bieten und somit mehr Umsatz erzielen. Durch Verknüpfung mit dem bestehenden Amadeus Passenger Service System (PSS) bietet die Lösung dem Carrier außerdem mehr Flexibilität, Skalierbarkeit und Effizienz.

Die Systemintegration trägt dazu bei, die Überschreitung von Response-Zeiten während des Buchungsvorgangs zu vermeiden, die zu frustrierten Kunden und Umsatzverlust führen. Die Lösung ermöglicht Qatar Airways zudem, Kundenanfragen in Stoßzeiten besser zu bewältigen. Dank der Möglichkeit einer flexiblen Skalierung ihres Inventory Management Systems kann die Airline je nach Bedarf die Leistungsfähigkeit erhöhen und die Kosten minimieren. Beides bedeutet reibungslosere Prozesse für ihre Kunden, und gleichzeitig eine Maximierung  ihrer Buchungsumsätze.

Da Qatar Airways in den kommenden Jahren eine Fortsetzung ihres Wachstumskurses erwartet, baut die Fluggesellschaft zudem auf Amadeus Altéa Booking Intelligence (ABI), um Betrug und entsprechende Umsatzverluste zu vermeiden. Die Lösung unterstützt in Echtzeit während des Buchungsvorgangs bei der Erkennung missbräuchlicher oder betrügerischer Buchungen, um den Abschluss dieser Buchung zu verhindern.

„Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit Amadeus durch diese Vereinbarung zu vertiefen“, sagt Graham Brodie, SVP Revenue Management bei Qatar Airways. „Wir bei Qatar Airways setzen unseren Fokus immer darauf, unseren Kunden das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Dank der Partnerschaft mit Amadeus können wir die Kundenprozesse sogar noch weiter optimieren und dabei unsere Buchungen steigern.“

„Amadeus pflegt seit vielen Jahren eine enge Beziehung zu Qatar Airways, was diese erneuerte Partnerschaft nochmals bestätigt“, sagt Maher Koubaa, Executive Vice President, Middle East, Turkey and Africa, Airlines bei Amadeus. „Umsatzmaximierung ist für Fluggesellschaften heutzutage von entscheidender Bedeutung. Qatar Airways kann dank dieser Zusammenarbeit jede Buchung optimal nutzen und sicherstellen, dass ihre Kunden bestmöglich bedient und gleichzeitig die Betriebskosten minimiert werden.“

Qatar Airways

Qatar Airways, der nationale Carrier des Staates Qatar, feiert mehr als 20 Jahre „Going Places Together“ mit einer modernen Flotte von mehr als 250 Flugzeugen und mehr als 160 Destinationen für Geschäfts- und Urlaubsreisende. Die am schnellsten wachsende Fluggesellschaft der Welt wird ihr Netzwerk in diesem Jahr um eine Reihe aufregender neuer Ziele erweitern, darunter Lissabon, Izmir, Malta, Rabat, Langkawi in Malaysia, Davao auf den Philippinen und Mogadischu in Somalia.

Qatar Airways, eine vielfach ausgezeichnete Fluggesellschaft, wurde bei den World Airline Awards 2018 der internationalen Flugsicherungsorganisation Skytrax für „World’s Best Business Class“ ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt sie auch Auszeichnungen als „Beste Fluggesellschaft in Nahost “, „Beste First Class Airline Lounge der Welt“ sowie für den „Besten Business Class Sitz“, was die bahnbrechende Business-Class-Erfahrung Qsuite würdigt. Qatar Airways wurde bereits viermal mit dem begehrten Titel „Skytrax Airline of the Year“ geehrt, der als höchste Auszeichnung der Luftfahrtbranche gilt.

Qsuite, ein patentiertes Produkt von Qatar Airways, bietet das branchenweit erste Doppelbett in der Business Class sowie verstaubare Sichtschutzpaneele, die es Passagieren nebeneinanderliegender Sitze erlauben, ihren eigenen privaten Raum zu gestalten – ein Novum in der Branche.

Qatar Airways ist stolz darauf, eine Reihe spannender internationaler und lokaler Initiativen zu unterstützen, die sich dem Fortschritt der globalen Gemeinschaft widmen. Außerdem ist die Airline als offizieller FIFA-Partner Sponsor vieler hochkarätiger Sportereignisse, darunter die FIFA Weltmeisterschaft 2022. Darin offenbaren sich die Werte des Sports als eine Möglichkeit der Begegnung von Menschen – ein Aspekt, der auch im Mittelpunkt der Markenbotschaft der Fluggesellschaft steht: „Going Places Together“.

Qatar Airways Cargo, einer der weltweit führenden internationalen Fracht-Carrier, bedient über ihr erstklassiges Drehkreuz Doha mehr als 60 Frachtziele weltweit und liefert mit mehr als 250 Flugzeugen Fracht an mehr als 160 bedeutende Destinationen rund um den Globus. Die Flotte von Qatar Airways Cargo umfasst zwei Boeing 747-8 Frachter, 16 Boeing 777 Frachter und acht Airbus A330 Frachter.

Schreiben Sie einen Kommentar