Neue Distributionsvereinbarung mit Qantas

13.02.2019  /  2 Minuten Lesezeit

Pressemitteilung: Das Abkommen stärkt die langjährige Partnerschaft zwischen Amadeus und der australischen Fluggesellschaft

Madrid, 12. Februar 2019 – Amadeus hat ein neues Distributionsabkommen mit Qantas, der nationalen Fluggesellschaft von Australien, unterzeichnet – einschließlich einer Privat-Channel-Vereinbarung. Diese wird Qantas Channel heißen und ab 1. August 2019 gelten.

Laut der Vereinbarung werden Amadeus Reisemittler, die sich im Qantas Channel anmelden, weiterhin Zugang zur breiten Tarif- und Produktauswahl und zu zukünftigen NDC-Inhalten der Fluggesellschaft haben – ohne Zuschlag. Außerdem profitieren sie von der Effizienz und Leistungsfähigkeit des Amadeus Systems bei Buchungen, Änderungen oder Stornierungen.

Qantas und Amadeus arbeiten im Bereich NDC eng zusammen. Im Juni 2018 schloss sich die Fluggesellschaft dem Amadeus NDC-X Programm an, um die Qantas Distribution Platform mit Amadeus zu verbinden und damit NDC-Inhalte für die Amadeus Travel Platform bereitzustellen.

Amadeus arbeitet mit Fluggesellschaften wie Qantas zusammen, um die Optionen und die Flexibilität anbieten zu können, die Airlines benötigen. Gleichzeitig bietet Amadeus dem globalen Netz von Reiseverkäufern Geschäftskontinuität und die größtmöglichste Auswahl an Angeboten – einschließlich der Integration von NDC-Inhalten in der Amadeus Travel Platform.

Vanessa Hudson, Chief Customer Officer von Qantas, sagt im Zusammenhang mit dem neuen Vertriebsmodell ihrer Fluggesellschaft: „Wir freuen uns sehr, mit Amadeus zusammenzuarbeiten, um den Qantas Channel unseren Agenten weltweit zur Verfügung zu stellen. Der digitale Wandel hat die Art und Weise der Zusammenarbeit mit unseren Partnern verändert. Unsere neue Technologie, verbunden mit der Vereinbarung zum Qantas Channel, wird uns helfen, die Vision, die wir für unsere gemeinsamen Kunden haben, voranzubringen. Wir sind begeistert, weiterhin mit unseren Partnern an Innovationen zu arbeiten und gemeinsam diese neue Technologie zu nutzen.“

„Partnerschaften sind die Grundlage des Fortschritts“, sagt Cyril Tetaz, Executive Vice President, Airlines, Asia Pacific bei Amadeus. „Als IT- und Distributionsanbieter für Qantas sind wir stolz darauf, die Strategie der Fluggesellschaft zu unterstützen, an allen Verkaufsstellen zunehmend personalisierte Kundenprozesse anzubieten. Der offene und auf Zusammenarbeit angelegte Ansatz von Amadeus stellt in Verbindung mit dem Umfang, der Effizienz und Leistungsfähigkeit unserer Travel Platform sicher, dass wir im Markt weiterhin bestens platziert sind, um unsere Fluggesellschaften und Reisemittler sowie deren Kunden auf ihrem Weg durch die sich wandelnde Touristik-Landschaft zu unterstützen.“

Diese Ankündigung setzt einen neuen Meilenstein in der Partnerschaft zwischen Qantas und Amadeus. 2018 erneuerte Qantas ihre IT- und Distributionsvereinbarung und führte zusammen mit Amadeus eine umfangreiche digitale Neugestaltung ihres Online-Buchungsprozesses durch, um den Kunden im Netz noch bessere personalisierte und intuitive Prozesse zu bieten.

Ein weiteres Beispiel für die starke Partnerschaft ist die Teilnahme von Qantas am Amadeus 2018 Hackathon Event, bei dem ein Qantas-Team auf Basis der Amadeus Digital Experience Suite eine mobile App namens The Wallaby entwickelte. Die Anwendung nutzte bisheriges Verhalten von Reisenden, um zukünftige Reisen vorherzusagen, komplette Reiserouten im Voraus festzulegen und andere Details wie Sitzplatzpräferenz und Zahlungsmethode auszuwählen — all dies bei gleichzeitiger Interaktion mit Reisenden über eine Vielzahl digitaler Kontaktpunkte.

Schreiben Sie einen Kommentar