Amadeus Trip Cloud erzeugt automatisiert Reisepläne für Kunden von Online-Reiseanbietern

14.09.2017

Pressemitteilung: Die Travel App von Amadeus ist bestens im Markt eingeführt – jetzt folgt ein Pendant für die Kunden von Online-Reiseanbietern: Mit der Amadeus Trip Cloud bietet Amadeus eine neue automatisierte Reiseplan-Lösung, die über die unterschiedlichen Kanäle Web, App und E-Mail erstmals direkt an Online-Buchungsprozesse anschließt.

Bad Homburg, 14. September 2017 – Die Travel App von Amadeus ist bestens im Markt eingeführt – jetzt folgt ein Pendant für die Kunden von Online-Reiseanbietern: Mit der Amadeus Trip Cloud bietet Amadeus eine neue automatisierte Reiseplan-Lösung, die über die unterschiedlichen Kanäle Web, App und E-Mail erstmals direkt an Online-Buchungsprozesse anschließt. Sie basiert auf der Travel App und wird die gebuchten Leistungen übersichtlich darstellen, Cross- und Upsell-Möglichkeiten vor und während der Reise bieten sowie über Flugzeiten- und Reiseplanänderungen informieren. 

Die Amadeus Trip Cloud verarbeitet sowohl Call-Center-Buchungen über Amadeus Tour Market oder TUI IRIS.plus als auch Online-Buchungen über Traveltainment Produkte wie die Traveltainment IBE. Die Lösung zeichnet sich durch einen hohen Automatisierungsgrad aus: Sie erstellt und versendet vollständige Reisepläne für Reisende und benachrichtigt sie über Änderungen am Reiseplan, zum Beispiel Flugzeitenänderungen. Auf diese Weise können Online-Reisebüros Prozesse vollständig automatisieren, die bisher manuell im Call Center bearbeitet wurden.  

Ein weiterer Vorteil besteht in der nahtlosen Integration der Amadeus Trip Cloud in bestehende Infrastruktur. Als Basis-Modul kann die responsive Web-Lösung im Design des Reisebüros direkt in eine bestehende Website integriert werden. Dazu gibt es die passenden App-Lösungen für iOS und Android, die zusätzlich über speziell für Mobilgeräte optimierte Buchungsmöglichkeiten verfügen. Alternativ können bestehende Web-Buchungsstrecken in die Apps eingebunden werden. 

Die Amadeus Lösung enthält zudem ein komplettes Usermanagement. Es verwaltet zum einen die Zugangsdaten der Reisenden. Zum anderen können Call Center darüber alle Buchungsdaten, versendeten Informationen und Status einsehen und den Reisenden auch manuelle Nachrichten senden. Auf Wunsch lassen sich auch bestehende Kundendatenbanken an das Usermanagement anschließen. 

„Die Amadeus Trip Cloud bietet Reisenden nach der Buchung alle Informationen rund um ihre Reise und hält sie über Änderungen auf dem Laufenden. Von der Travel App wissen wir, dass die Reisebüro-Kunden diesen Mehrwert schätzen und eine hohe Bereitschaft besteht, sich für die App-Nutzung zu registrieren und sich so an das Reisebüro zu binden“, sagt Uta Martens, Geschäftsführerin von Amadeus Germany. „Der Mehrwert für Online-Reisebüros ist mindestens genauso groß: Mit der Amadeus Trip Cloud erhalten sie die Möglichkeit, mit ihren Reisenden auch nach der Buchung in Kontakt zu bleiben und zusätzliche Verkäufe zu erzielen, zu denen sich Kunden häufig erst kurz vor der Abreise entscheiden. Das erhöht Kundenbindung und Umsatzchancen.“ 

Die Amadeus Trip Cloud ist eine White-Label-Lösung, mit der Online-Reiseanbieter ihren Kunden in eigenem Namen und Corporate Design alle relevanten Informationen zur gebuchten Urlaubs- und Geschäftsreise sowie verschiedene Zusatzleistungen zur Verfügung stellen können. 

Amadeus Germany präsentiert die Amadeus Trip Cloud während der Travel Expo in Köln am 19. und 20. September 2017 am Stand D7, dem gemeinsamen Stand von Amadeus und Traveltainment.

Schreiben Sie einen Kommentar