NCL bleibt Hamburg treu

07.07.2017

Fahrten nach Norwegen, Island und Großbritannien

Mit einer Ehrenrunde vor der Elbphilharmonie hat die Norwegian Jade im Juni Einzug in ihren neuen Heimathafen gehalten. Und die Kreuzfahrten zu den Norwegischen Fjorden, zum Nordkap sowie nach Island und Großbritannien im Juni und Juli waren – respektive sind – so gut gebucht, dass das Schiff von Norwegian Cruise Line (NCL) auch im Sommer 2018 wieder in Hamburg vor Anker gehen soll.

Als internationale Reederei punktet NCL bei deutschen Gästen mit ihrem Premium All-inclusive-Angebot und einem deutschsprachigen Gästeservice.

Norwegian Cruise Line ist in Amadeus Tour Market buchbar, Code: NCL. Info-Tipp: NCL mit neuen Funktionen

Schreiben Sie einen Kommentar