Koblenz: W-LAN an ungewöhnlichem Ort

30.06.2017

Seilbahn mit schwebendem Internet

Schwebend Fotos machen und direkt in den sozialen Medien posten oder den Tisch fürs Abendessen reservieren: In Koblenz kann man dies nun übers Wasser schwebend erledigen. Die Rheinseilbahn, im Jahr 2011 in Betrieb genommen, ist die erste mit kostenfreiem W-LAN. Die Fahrgäste gelangen während ihrer Fahrt von den Rheinanlagen zur Festung Ehrenbreitstein oder vice versa nach Angaben des Betreibers mit nur wenigen Klicks ins Internet. Mehr Infos zu dieser besonderen Bahn sind unter www.seilbahn-koblenz.de zu finden.

Schreiben Sie einen Kommentar