„Jetzt ist das Layout top!“

06.03.2018  /  3 Minuten Lesezeit

Seit einem Jahr steht Amadeus Dynamic Travel Documents als Lösung für den E-Mail-Versand von Reiseinformationen zur Verfügung. Markus Gruchot vom Geschäftsreisenservice MG Travel berichtet von seinen Erfahrungen.

Mann vor Landakarte mit Reiseplan in der Hand
Ist mit dem individuell gestalteten Reiseplan sehr zufrieden: Geschäftsreisespezialist Markus Gruchot.

Vor dem Umstieg vor etwa drei Monaten habe ich mir alles ausgedruckt und in Ruhe angeschaut: den kostenfreien Ausdruck von Reiseplänen direkt aus Amadeus Air, den Reiseplan über Amadeus Fax and Email Plus und die neue grafische Variante über Amadeus Dynamic Travel Documents.“ – Und was war sein Favorit? „Nachdem mein Logo eingebunden war, eindeutig die neue Variante!“

Dabei war die Enttäuschung anfangs groß: Er nutzte zunächst die Standardvariante, in der das Amadeus Logo quasi als Platzhalter eingebunden ist. Über Customize IT kann der User selbst das eigene Logo platzieren, Farben verändern oder bestimmte Nachrichten, zum Beispiel abhängig vom Reiseland, voreinstellen. Markus Gruchot nutzte dafür im Rahmen der Umstellung den Service von Amadeus und ließ sich alles nach seinen Wünschen einrichten – „als Ein-Mann-Betrieb fehlt mir einfach die Zeit, mich mit solchen Dingen intensiver zu beschäftigen“. Jetzt ist das Layout für ihn top und seine Kunden erkennen ihn auf den ersten Blick als Absender.

Übersichtlichkeit ist Trumpf

Womit punktet die neue Versandvariante noch? „Mit Übersichtlichkeit! Dazu tragen auch Icons, Farben und Fettungen bei. Und natürlich mit den günstigen Kosten von 12 Cent pro E-Mail.“ Um die Versandkosten möglichst niedrig zu halten, schickt er sich die E-Mail selbst und danach aus dem normalen E-Mail-Programm an seine Kunden. Ein Reiseplan geht in der Regel an mehrere Personen im selben Unternehmen. „So kann ich das Dokument auch gleich prüfen und jederzeit wieder bequem aufrufen.“ Neu für ihn ist die Möglichkeit, die E-Mail des Expedienten im BCC-Feld via Customize IT zu hinterlegen. So erhält man die E-Mail ebenfalls und spart den manuellen Aufwand, die E-Mail weiterzuleiten. Eine Option, die er sich durch den Kopf gehen lassen will!

Manueller Aufwand gesunken

Kostensparend ist auch die Gratis-Variante mit eingebundener Werbung. Für ihn ist die übersichtliche Darstellung jedoch wichtiger – Werbung empfindet er als störend und schließlich stellt er sich bei seinen Kunden mit seinem Dokumenten-
Service auch entsprechend professionell dar. Ein eigenes Werbebanner im Layout zu platzieren, kann er sich für Kettenbüros gut vorstellen, ihm reicht sein Logo im Kopfeil völlig aus.

Weiterentwicklungen folgen

Steht noch etwas auf seinem Wunschzettel? „In Amadeus Dynamic Travel Documents kann ich in der Buchung nicht sehen, wann an wen gesendet wurde und zu welcher Uhrzeit der Reisende die E-Mail empfangen hat.“ Stimmt, dazu muss man die History aufrufen. Amadeus hat dies geändert, nachdem Kunden diese Daten als störend im PNR empfanden. Man kann es eben nicht jedem recht machen … Kleines Trostpflaster: Das Versandtool wird weiter ausgebaut und im nächsten Jahr wird der Kombi-Versand Reiseplan plus ITR zum gleichen Preis möglich sein. „Das klingt gut, so kann ich mir eine E-Mail sparen“, freut sich Markus Gruchot.

Ausblick

Und wie geht es weiter? „Ich nutze seit Kurzem die Amadeus Selling Platform Connect und werde mich jetzt weiter einarbeiten. Der größte Vorteil ist für mich der webbasierte Zugang: Bislang musste ich meine komplette Hardware zu meiner Vertretung bringen, wenn ich mal im Urlaub war. Jetzt nutzt der Kollege einfach seine eigenen Login-Daten an seinem eigenen PC – und ich unterstütze, wenn es nötig ist, einfach mal von unterwegs.“ Und auch die Urlaubsvertretung versendet Reiseinformationen natürlich schnell, komfortabel und günstig über Amadeus Dynamic Travel Documents.

Markus Gruchot Geschäftsreisenservice MG Travel ist ein inhabergeführter Firmendienst in Bad Homburg. Manager ist Markus Gruchot. Als IATA-Agentur bietet er seinen Geschäftsreiseservice seit 2005 an und ist spezialisiert auf außergewöhnliche Reiseziele. Häufig fliegen seine Kunden vier bis fünf Länder in einer Woche an. Beim Versand von Reiseinformationen legt er Wert auf ein „persönliches“ und übersichtliches Layout und zahlt für seinen Kundenservice 12 Cent pro verschickte E-Mail über Amadeus Dynamic Travel Documents. Im Vergleich zu Amadeus Fax and Email Plus spart er rund 40 Prozent Kosten ein.

Weitere Informationen
Amadeus Dynamic Travel Documents

Schreiben Sie einen Kommentar