ITB Berlin: Innovationen, Gespräche und neue Kontakte

05.03.2018  /  2 Minuten Lesezeit

Besuchen Sie Amadeus Germany, Traveltainment und Travel Audience in Halle 5.1, Stand 115!

160.000 Messeteilnehmer aus mehr als 180 Ländern auf 160.000 Quadratmetern Messehalle – das ist die ITB. Amadeus Germany und seine Schwesterunternehmen Traveltainment und Travel Audience sind auch in diesem Jahr dabei.

Vom 7. bis 11. März öffnet die Messe Berlin ihre Tore für die ITB 2018. Sie finden die Amadeus Gruppe in Halle 5.1 am Stand 115. An insgesamt 13 PC-Stationen können Sie sich live über die neuen Produktentwicklungen und Innovationen informieren:

Amadeus

Neu in der Amadeus Selling Platform Connect sind das Zusatzmodul Premium Air & Rail sowie der webbasierte PDF-Druck. Mit der Einführung der EU-Pauschalreiserichtlinie wird der Amadeus Form Wizard integriert sein. Amadeus Value Hotels stellt Reisebüros wettbewerbsfähige Nettoraten zur Verfügung, auf die sie ihre eigene Marge erheben können. Unter dem Namen Amadeus Trip Cloud werden die Travel App (für die Kunden von stationären Reisebüros) und die Amadeus Trip Cloud (für die Kunden von Online-Reiseanbietern) zusammengeführt. Im Bahn-Bereich können Sie sich zu Amadeus Bahn und Amadeus Rail Display mit SNCF und Trenitalia informieren. Wachsenden Content verzeichnet Amadeus Transfers beispielsweise mit internationalen Taxi-Services.

Zukunftsvisionen

Neue Möglichkeiten der Endkundenansprache bereits in der Inspirationsphase, auch mithilfe von Influencer-Marketing, bietet ab sofort Amadeus Video Solutions. Reiseinformationen und Angebote, denen der Nutzer mit nur einem Klick folgen kann, können kontextsensitiv innerhalb von Videos eingeblendet werden. Wachsende Bedeutung bekommen Lösungen zur Spracherkennung und Virtual- bzw. Mixed-Reality-Anwendungen. Interessante Anwendungskonzepte können Sie am Stand ausprobieren.

Traveltainment

Traveltainment zeigt die Umsetzung der EU-Pauschalreiserichtlinie im Zusammenspiel mit Amadeus (siehe Amadeus Form Wizard). Schauen Sie sich außerdem eine technisch neu aufgesetzte Pauschalreise-Suche und die Suche nach Flugzeiten in Traveltainment Bistro Portal an! Die 2017 vorgestellte neue IBE-Version Traveltainment IBE Basic Light ist seit Jahresbeginn im Markt im Einsatz. Damit ergänzt sie die IBEs im Responsive Design, zu denen auch die günstige Traveltainment IBE Basic Light gehört. Das Dynamic Packaging Configuration Tool, eine Produkterweiterung von Traveltainment Datamix, bietet optimale Reiseangebote durch verbesserte Steuerungsmöglichkeiten der Fluganbieter sowie zielgerichtete Margensteuerung. Durch die Integrationen von Google Hotel Ads, Google Package Ads und Facebook Dynamic Travel Ads in die Traveltainment Travel Suite steht Reiseportalen  ein interessanter Distributionskanal für Online-Werbekampagnen mit stets aktuellen, buchbaren Angeboten für Veranstalter und Reiseportale zur Verfügung.

VERANSTALTUNGEN

Vortrag: Buchungsverhalten aufgedeckt
7. März 11.30-12 Uhr, Halle 6.1, eTravel Stage
Welche Webseiten und Apps besuchen Reisende, bevor (und nachdem) sie buchen/gebucht haben? Unterscheidet sich ihr Buchungsverhalten zwischen Desktop- und Mobile-(oder gar gemischten) Customer Journeys?
Referent: Alexander Trieb, Geschäftsführer Travel Audience

Podiumsdiskussion: Blockchain
7. März, 17-17.45 Uhr, Halle 7.1b, Saal London
Wie genau funktioniert die Blockchain und welche Auswirkungen wird sie auf die globale Reisebranche haben?
Mit auf dem Podium: Decius Valmorbida, Senior Vice President Travel Channels, Amadeus IT Group

 

Kommen Sie zur Happy Hour!

Gerne laden Sie die Mitarbeiter am 7. und 8. März von 17 bis 18 Uhr zur Happy Hour am Messestand ein. Bitte beachten Sie, dass sie Messehalle 5.1 am Sonntag geschlossen ist.

 

Weitere Informationen

de.amadeus.com/itb

Schreiben Sie einen Kommentar