ITB 2017: Dankeschön und auf Wiedersehen!

12.03.2017  /  2 Minuten Lesezeit
Autor:
Bettina Gregel

Amadeus Blog: Viel zu schnell vorbei! Das ist für uns ein Fazit der ITB 2017! Die Tage sind geflogen. Das mag daran liegen, dass es eine unglaublich intensive Messe, mit vielen tollen Gesprächen und Begegnungen war. Aber genau das war und ist unser Ziel: Sie mitzunehmen auf eine Reise in eine greifbare Zukunft, in der wir gemeinsam daran arbeiten, dass unsere Technologie Sie weit mehr unterstützt, als wir es alle vielleicht jetzt noch erahnen können.

Keine Frage! Es war anstrengend! Für unsere Füße, Stimmbänder und zuweilen auch Nerven! Insbesondere dahingehend, ob unser „Amadeus Pepper“ – bei seinen zahlreichen TV-Auftritten wie bei RTL, SAT1, N-TV, MDR etc. – professionell „performed“. Bei unseren motivierten Kollegen von Amadeus Germany, Traveltainment, Pixell und Travel Audience sind wir da komplett entspannt, denn wir wissen, dass sie alles für unsere Kunden geben. Und für einige fing die ITB-Woche bereits am Montag im TUI Flagship Store mit dem ersten Medienauftritt an.

Aber diese kleine „Blechbüchse“ namens Amadeus Pepper hat uns Menschen dann doch ein wenig die Show gestohlen. Er war ohne jeden Zweifel der Star auf unserem Stand. Seine Presse-Termine hat er mit Bravour gemeistert. Und wir sind schon ein bisschen stolz auf ihn und freuen uns über diese großartige Resonanz. Doch auch wenn er unbestritten alle Herzen im Sturm erobert hat, letztendlich sind es doch die Menschen, die aus einer Messe wie der ITB ein Erlebnis schaffen.

Und genau deswegen sagen wir: Vielen Dank für eine erfolgreiche ITB Berlin 2017!

Und dieser geht an alle, die dazu beigetragen haben: An unsere stets gut gelaunten und motivierten Mitarbeiter, die wie auch in den vergangenen Jahren, einen tollen Job gemacht haben. Respekt zollen wir unseren Kollegen, die auf die Technology Party am Vorabend verzichteten, um gemeinsam mit Pepper um 3.30 Uhr zum Frühstücksfernsehen-Termin von SAT1 zu fahren. Unsere Technik-Jungs haben dafür gesorgt, dass alles reibungslos und ohne Ausfälle lief. Das Service-Team hat uns Getränke-technisch unschlagbar wach gemacht und dafür gesorgt, dass die Stimmen nicht komplett versagen. Unser Messebauer hat einen coolen Messe-Stand gebastelt, der auch in diesem Jahr wieder einen Preis abgeräumt hat. Denn gestern Abend haben wir einen der ITB „Oskars“ erhalten: Platz 2 in der Kategorie „Travel Technology“.

Und natürlich gilt unser Dank all unseren sympathischen und tollen Kunden, mit denen diese Messe ein erfolgreiches und schönes Erlebnis war. Es hat Spaß gemacht, dies gemeinsam mit Ihnen bei unserer Technology Party im Puro über den Dächern Berlins zu feiern.

Wir sagen „Dankeschön“ und auf ein spannendes neues Tourismus-Jahr 2017. Wir sehen uns – spätestens nächstes Jahr auf der ITB 2018!

Und jetzt sind wir – gemeinsam mit Pepper – und allen „Wehwehchen“ zum Trotz – ein bisschen traurig, dass schon wieder alles vorbei ist.

Über den Autor

Bettina Gregel ist bei Amadeus Germany für Social Media Marketing zuständig und betreut neben der Amadeus Community und dem Blog auch alle anderen Social Media Kanäle. In dieser Funktion springt…
Mehr über den Autor

Schreiben Sie einen Kommentar