Hashgraph statt Blockchain

02.01.2018

Blockchain ist out, Hashgraph die Zukunft. So lautet zumindest das Fazit auf der Medien-Plattform Squawker.

Die Hashgraph-Technologie wurde von der Software-Plattform Swirlds entwickelt. Hashgraph ist ein so genannter Konsensalgorithmus, den man als „Mutter Code“ verstehen kann. Er soll verhindern, dass Außenstehende den Code verändern können. Hashgraph soll kosteneffektiver, sicherer, effizienter, energiesparender und mathematisch fairer als die Blockchain arbeiten. Die stärkste Nachfrage nach Hashgraph herrscht laut dessen „Erfinder“, Leemon Baird, derzeit bei großen Bankhäusern. Mehr Infos gibt’s unter swirlds.com.

Schreiben Sie einen Kommentar