Glückwunsch nach Worms!

02.11.2018  /  1 Minute Lesezeit
Autor:
Monika Wiederhold

Top of the Week: Seit 40 Jahren legt die Hochschule Worms das akademische Fundament für die Touristik. Monika Wiederhold gratuliert.

In der vergangenen Woche hat der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen an der Hochschule Worms sein 40-jähriges Jubiläum gefeiert. Die akademische Touristikerausbildung in Worms hat die Digitalisierung der deutschen Reisewirtschaft von Anfang an begleitet – nun wird in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Informatik sogar ein eigener Lehrstuhl für Travel Technology gegründet.

Alle Technologietrends finden schon heute Anwendung in der Touristik. Künstliche Intelligenz übernimmt bereits die Kundenkommunikation von Fluggesellschaften, Chatbots unterstützen die Beratung von Reisebüro-Kunden, Virtual Reality illustriert Reiseangebote, und selbst die Blockchain, die tief im Maschinenraum arbeitet, ist auf dem besten Weg, zum Beispiel das Koffertracking an Flughäfen zu optimieren.

Die Touristik ist also dabei, alle Stufen der so genannten Customer Journey digital neu zu definieren. Umso wichtiger ist es, dass künftige Manager der Tourismuswirtschaft  dafür ausgerüstet werden, diesen Wandel nicht nur zu nutzen, sondern mitzugestalten. Sie müssen unter anderem erkennen, wo die Schnittstellen zwischen klassischer Beratung und digitaler Unterstützung liegen, wie ein „humandigitaler“ Gesamtprozess aussehen kann und wie er sich zum Nutzen aller verwirklichen lässt.

Der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen mit seinem Dekan Professor Dr. Hans Rück leistet diese grundlegende Arbeit professionell und erfolgreich. Amadeus begleitet diese Arbeit gerne – seit langen Jahren sind wir eng verbunden und bringen unser digitales Know-how ein. Wir freuen uns auf die kommenden Jahre, und ich persönlich freue mich, den Fachbereich im Beirat zu begleiten.

Herzlichen Glückwunsch nach Worms!

Über den Autor

Monika Wiederhold ist seit April 2017 Vorsitzende der Geschäftsführung der Amadeus Germany GmbH mit unternehmerischer Gesamtverantwortung für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz. Seit Mai 2018 ist sie zudem als…
Mehr über den Autor

Schreiben Sie einen Kommentar