Flight Centre testet die neue NDC-fähige Benutzeroberfläche

30.04.2019  /  3 Minuten Lesezeit

Pressemitteilung: Flight Centre arbeitet weiterhin am NDC-X-Programm von Amadeus mit

Amadeus und die Flight Centre Travel Group haben heute eine weiterentwickelte Version der NDC-fähigen Buchungs- und Vertriebsplattform Amadeus Selling Platform Connect vorgestellt.

Dies ist ein wichtiger Meilenstein für das NDC-X-Programm. Die Flight Centre Travel Group wird die verbesserte Oberfläche testen und in den kommenden Monaten NDC-Buchungen über die neue integrierte Lösung in der Amadeus Selling Platform Connect vornehmen. Als eines der größten globalen Reiseunternehmen mit mehr als 40 Marken und Beteiligungsunternehmen in 23 Ländern wird die Rückmeldung von Flight Centre entscheidend für die Einführung sein.

Das neue Design beinhaltet Feedback von Flight Centre und anderen NDC-X-Programm-Partnern von Amadeus und schafft intuitive Nutzerprozesse, die den unterschiedlichen Anforderungen des Vertriebs in verschiedenen Märkten gerecht werden.

Die Benutzeroberfläche ist nur ein Element der fortlaufenden Entwicklung NDC-fähiger Lösungen von Amadeus. Amadeus arbeitet Hand in Hand mit Fluggesellschaften und dem Reisevertrieb zusammen, um einen effizienten End-to-End-Arbeitsprozess zu entwickeln, der die Anforderungen aller Beteiligten erfüllt.

„Einer der größten Einflussfaktoren auf die Reisebranche im Jahr 2019 wird der Vertrieb sein, da NDC-Inhalte immer mehr zur Realität werden“, sagt Mick Heitzinger, Product Director der Flight Centre Travel Group – EMEA. „Es war immer unser Ziel, die kurzfristigen Prioritäten von NDC und den Aufbau einer langfristig nachhaltigen Buchungslösung mit unseren Technologie-Partnern abzustimmen.“

„Die Zusammenarbeit mit Amadeus im Rahmen des NDC-X-Programms ist sehr lohnend. Wir haben Input gegeben und große Fortschritte gemacht, insbesondere nachdem Flight Centre Anfang dieses Jahres ein festes globales Vertriebsteam gebildet hat, um die NDC-Roadmap voranzutreiben“, fügt Heitzinger hinzu. „Unsere Priorität ist, dass unsere Kunden von den Möglichkeiten profitieren, die NDC bietet. Die verbesserte Benutzeroberfläche von Amadeus wird unseren Reiseberatern letztendlich den Zugang zu einer noch umfangreicheren Auswahl an Tarifen und NDC-Inhalten in einer bereits bekannten Technologie-Umgebung ermöglichen, um die Buchung für ihre Kunden zu personalisieren.“

„Wir sind sehr stolz darauf, die Ergebnisse unserer Partnerschaft mit Flight Centre und anderen NDC-X-Teilnehmern vorzustellen. Dies setzt einen wichtigen Meilenstein für unser Programm. Als maßgeblich mitarbeitender Kunde trägt Flight Centre seit seiner Gründung entscheidend zum Erfolg unseres Programms bei, und wir freuen uns darauf, der NDC-Industrialisierung ein Schritt näher zu sein“, sagt Rudy Daniello, Executive Vice President, Customer Operations, Travel Channels bei Amadeus. „Während wir uns auf den weltweiten Einsatz unserer NDC-fähigen Lösungen vorbereiten und weiter an der Digitalisierung der Reisebranche arbeiten, werden dieser durchdacht gestaltete End-to-End-Arbeitsprozess und die weiterentwickelte Benutzeroberfläche die Buchungs- und Service-Möglichkeiten für unsere Reiseverkäufer erheblich verbessern.“

Über die Amadeus Selling Platform Connect, die Amadeus weltweit in 12 Sprachen bereitstellt, wird auf NDC-Inhalte zugegriffen werden können. Diese Weiterentwicklung wird schrittweise ab dem zweiten Quartal 2019 eingeführt. Sie erhöht den Mehrwert für Reiseverkäufer durch ein umfangreiches Content-Angebot und die Möglichkeit, Flüge und Angebote von verschiedenen Quellen einfach vergleichen zu können. Vor allem wird die intuitivere Benutzeroberfläche das Training der Reiseverkäufer weltweit vereinfachen.

Außerdem werden die nahtlose Integration mehrerer Content-Quellen und die weiterentwickelte Benutzeroberfläche Fluggesellschaften mehr Flexibilität bei der Vermarktung ihrer Produkte bieten sowie eine bessere und schnellere Akzeptanz von NDC.

Das NDC-X-Programm von Amadeus vereint alle NDC-Aktivitäten unter einem Dach, sowohl als Aggregator als auch als IT-Anbieter. Amadeus arbeitet aktiv an der Integration von NDC-Inhalten in die Amadeus Travel Platform, damit Reiseverkäufer auf der ganzen Welt auf alle Arten von Angeboten zugreifen und Reisende einfach, schnell und passend bedienen können.

Siehe auch: https://amadeus.com/de/insights/pressemitteilung/flight-centre-testet-die-neue-ndc-faehige-benutzeroberflaeche-von-amadeus

Schreiben Sie einen Kommentar