Erfolgreiches Doppel: Amadeus Airline Fare Families und Amadeus Ancillary Services

23.02.2018  /  2 Minuten Lesezeit

Amadeus unterstützt Sie optimal beim Verkauf von Airline Branded Fares und Zusatzleistungen – von der Beratung über die Buchung bis hin zu Ticketing und After-Sales-Prozessen. Mit Amadeus Airline Fare Families und Amadeus Ancillary Services stehen Ihnen die passenden Werkzeuge zum effizienten Verkauf maßgeschneiderter Angebote zur Verfügung, sowohl im stationären wie auch im Online-Vertrieb.

Amadeus Airline Fare Families

Bei der Auswahl des passenden Tarifs für den Reisenden werden Sie durch Amadeus Airline Fare Families unterstützt. Diese bilden die von den Airlines definierten Branded Fares im Amadeus System ab. Sie profitieren dabei von der hohen Qualität der bereitgestellten Informationen, die von den Airlines im ATPCO-Standardformat übermittelt werden.

Für jeden Tarif finden Sie den Namen der Airline Fare Family und haben jederzeit die Möglichkeit, sich eine detaillierte Beschreibung der inkludierten und zubuchbaren Leistungen anzuschauen.
Tipp:
Nutzen Sie die schnell und einfach buchbaren Upsell-Empfehlungen während der Kundenberatung!

Amadeus Ancillary Services

Informationen zu verfügbaren Amadeus Ancillary Services werden Ihnen direkt im Pricing Display als Hinweis angezeigt. Sie können über den grafischen oder kryptischen Amadeus Ancillary Services Katalog gebucht und via EMD ausgestellt werden. Sollte einmal eine Umbuchung erforderlich sein, unterstützt Sie dabei der Amadeus Service Changer.

Neben der angebotenen Funktionalität spielt natürlich auch der zur Verfügung stehende Content eine wichtige Rolle. Hier ist der Trend ungebrochen, dass sich immer mehr Airlines für die Nutzung von Airline Fare Families und Amadeus Ancillary Services entscheiden.

Über die Hälfte des Flugangebots jetzt mit Fare-Family-Informationen

Bereits 64 Airlines haben mit Amadeus einen Vertrag über die Einführung von Amadeus Fare Families geschlossen. 50 Airlines sind bislang implementiert. Damit stehen Ihnen für insgesamt 54 Prozent des gesamten Flugangebots Amadeus Airline Fare Family Informationen und Upsell-Empfehlungen zur Verfügung.

Über 70 Prozent der Flugbuchungen mit Ancillaries

Auch bei den Amadeus Ancillary Services steigt der Content kontinuierlich. Aktuell haben schon 140 Airlines einen Vertrag mit Amadeus über Ancillary Services abgeschlossen. Davon haben 115 Airlines ihre Ancillary Services erfolgreich in Amadeus implementiert. So stehen Ihnen heute für 70 Prozent aller Flugbuchungen Ancillary Services in Amadeus zur Verfügung.

Gegenüber dem letzten Jahr sind die Amadeus Ancillary Services Buchungen um mehr als 30 Prozent gestiegen. Die Anzahl der Reisebüros, die Ancillary Services verkaufen, wuchs um 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

In den letzten Monaten sind folgende Airlines hinzugekommen:

Airline Fare Families

  • Air Baltic
  • Air Caraibes
  • Air Serbia
  • Alitalia
  • Corsair
  • Islandair

Ancillary Services

  • Air Astana
  • Air Tahiti Nui
  • Atlas Global
  • Bangkok Airways
  • Binter Canarias
  • Egyptair
  • Flexflight
  • LATAM Group (LA, XL, 4C, 4M, LP)
  • Norwegian Air International (DI, D8)
  • Tunisair

 

Info-Tipp: Auf der Webseite http://merchandising.amadeus.com können Sie sich jederzeit über den aktuellen Stand informieren, welche Airlines ihre Branded Fares als Airline Fare Families in Amadeus zur Verfügung stellen und welche Airlines ihre Amadeus Ancillary Services anbieten.

Weitere Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar