Sicheres Login, Cookies und Einmal-Passwort

09.08.2019  /  1 Minute Lesezeit  /  6 Kommentare

Praxis-Tipp Amadeus Selling Platform Connect: Warum muss ich manchmal beim Login ein Einmal-Passwort eingeben?

Die Freiheit, jederzeit und von überall auf die Buchungsplattform zugreifen zu können, erfordert ein neues Sicherheitskonzept: Die Amadeus Selling Platform Connect prüft anhand eines Cookies beim Login, ob dieser User in diesem Browser bereits angemeldet war.

Erstes Login

Loggen Sie sich zum ersten Mal ein, muss der User durch ein weiteres, einmaliges Passwort im Browser bekannt gemacht werden („Two Factor Authentication“). Das Einmal-Passwort erhalten Sie unmittelbar an Ihre im Benutzerprofil hinterlegte E-Mail-Adresse. So wird sichergestellt, dass nur der Berechtigte des E-Mail-Accounts sich in die Amadeus Selling Platform Connect einloggen darf.

Gelöschte Cookies

Das Löschen von Cookies hat zur Folge, dass Sie sich ebenfalls erneut mit einem Einmal-Passwort anmelden müssen (siehe oben). Wie oft Cookies gelöscht werden sollen, können Sie in den Browsereinstellungen selbst festlegen.

Cookie-Einstellung. Anklicken zum Vergrößern.

Tipp: Wenn Sie die Amadeus Selling Platform Connect mit dem Windows Internet Explorer 11 nutzen, können Sie sehr einfach Ihre für das Arbeiten wichtigen Cookies dauerhaft speichern. Aktivieren Sie hierzu die entsprechende Option, um Cookies von Webseiten, die Sie als Favoriten gespeichert haben, vom Löschen auszunehmen. Andere Browser bieten diese Funktion leider nicht im Standard an.

Weitere Informationen

amadeus.com/passion/de/info-material

Informationsblatt Systemempfehlungen im Amadeus Germany Download Center

6 Kommentare

  1. lisa möller sagt:

    auch wenn ich in MOZILLA FIREFOX die ausnahmen für AMADEUS hinterlege, werden ihre = nur ihre cookies gelöscht. von allen anderen anbietern, für die ich die ausnahmen eingegeben habe, nicht. also ist es ein programmierfehler bei ihnen.
    freundliche grüße
    lisa möller

  2. D.Eichmann sagt:

    Ich soll von Amadeus eine Passwortbestätigung erhalten.
    Leider kommt nichts.
    Was tun wo kann ich jemanden telefonisch erreichen?
    D.Eichmann
    F Reisebüro Eichmann Uelzen

  3. Martina Roffhack sagt:

    Guten Tag! Wir schlagen vor, zunächst einen Blick in Ihren Spam-Ordner zu werfen. Falls sich dort nichts findet, wenden Sie sich als neuer Kunde der Amadeus Selling Platform Connect am besten an die „Wechsel-Hotline“ – den Kontakt finden Sie in Ihren Unterlagen. Ansonsten stehen Ihnen natürlich auch die normalen Service Hotlines zur Verfügung:
    https://amadeus.com/de/kunden-und-support/deutschland-kunden-und-support
    Herzliche Grüße
    Amadeus Germany

  4. Martina Roffhack sagt:

    Hallo Frau Möller, danke für Ihren Hinweis! Leider bieten nicht alle Browser die gleiche Funktionalität. Meine Kollegen auf Grund Ihres Hinweises nun noch einmal selbst im Firefox getestet. Man kann die Amadeus Selling Platform Connect URL als Ausnahme definieren, was den Effekt hat, dass die Cookies auch nach dem Löschen für die Selling Platform Connect beibehalten werden. Somit müssen Sie nicht erneut die Two Factor Authentication (TFA) durchführen. Der Cookie Banner wird dennoch angezeigt, weil Firefox mit Löschen der Cookies auch gleichzeitig die Webseitendaten löscht. Es handelt sich hier nicht um einen Programmierfehler, sondern, wie man in der IT sagt, „it works as designed“.

  5. Tanja Panke sagt:

    Hallo zusammen, funktionier die TFA auch wenn ich mal von zu Hause und mal vom Büro aus arbeite? Oder muss jedes Mal ein neues Passwort generiert werden wenn ich den Zugang mal so oder so nutze? Besten Dank
    Tanja Panke

  6. Martina Roffhack sagt:

    Hallo Frau Panke, das ist der große Vorteil der webbasierten Anwendung – Sie können genauso von zuhause aus arbeiten. Wenn Sie sich zum ersten Mal an diesem Rechner bzw. in diesem Browser anmelden, erfordert die Two Factor Authentication, dass ein weiteres Passwort eingegeben wird. Wichtig ist also, dass Sie Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto haben, ansonsten fehlt Ihnen das Einmal-Passwort. Wenn Cookies nicht gelöscht werden, dann ist beim nächsten Login kein TFA erforderlich, auch wenn zwischendurch auf einem anderen Rechner, z. B. im Büro, gearbeitet wurde.

Schreiben Sie einen Kommentar