Einfache Ticketerstattung bei weiteren Airlines

09.05.2017

Amadeus Ticket Changer (ATC) Refund: Immer mehr Airlines unterstützen mit der Tarif-Kategorie 33 (Voluntary Refunds) automatische Refund-Berechnungen im Reisebüro.

Im April 2017 wurden weitere vier Airlines für ATC Refund freigeschaltet:

  • Lufthansa (LH)
  • Iberia (IB)
  • United Airlines (UA)
  • Germania (ST)

Damit laden aktuell 42 Airlines die Erstattungsbedingungen in der Tarif-Kategorie-33 (Voluntary Refunds) und unterstützen so die automatischen Refund-Berechnungen im Reisebüro-Vertrieb.

Mit ATC Refund können in Deutschland ca. 60 Prozent aller Erstattungen automatisch berechnet werden.

Weitere Airlines planen bereits die Freischaltung der CAT-33-Tarifregeln in den kommenden Monaten, z. B. Austrian Airlines, Aeroflot, Emirates, Air New Zealand, Czech Airlines, Malaysian Airlines, Scandinavian Airlines, Saudi Arabian Airlines, Siberian Airlines, Japan Airlines.

 

Weitere Informationen

Tipp: Eine jeweils aktuelle Liste der ATC Airlines können Sie mit der Eingabe FQNATC/CXR abrufen. Die ATC Refund Airlines stehen auf Seite 3.

Detaillierte Informationen zu ATC Refund finden Sie im Amadeus Ticket Changer User Guide (Kapitel 16).

Schreiben Sie einen Kommentar