Die Sache mit den Liegestühlen

05.03.2018  /  2 Minuten Lesezeit

Top of the Week: Liegestühle buchbar machen? Eine schöne Idee, findet Uta Martens. Möglicherweise eine Idee mit Haken.

Ende Januar bin ich mit einem Kreuzfahrtschiff durch das Mittelmeer gefahren. Ich war weit weg von allem – aber eine Nachricht erreichte mich auch auf hoher See: Thomas Cook macht Liegestühle buchbar. „Meine Sonnenliege“ heißt der Service, er soll bis zum Sommer in 30 Hotels der Marken Thomas Cook Signature, Neckermann Reisen und Öger Tours eingeführt werden und kostet 25 Euro pro Liege und Aufenthalt.

Damit hat Thomas Cook es in alle erdenklichen Medien geschafft. Glückwunsch zum Coup! Stefanie Berk und ihr Team bieten eine innovative Serviceleistung, spielen mit dem alten Klischee der ordnungswütigen Deutschen und Briten, die sich ihre Liegen mit Handtüchern reservieren – und drehen den negativen Beigeschmack gleichzeitig ins Positive. Vorbestellung statt Vorurteil.

Meine Gedanken sind dann unter der warmen Mittelmeersonne immer wieder zur Frage zurückgekehrt, wie wir die Buchung von Liegestühle in Amadeus Tour Market integrieren könnten. Mitte Februar haben wir die Mitglieder der Amadeus Community gefragt, ob sie sich diesen Service in Traveltainment Bistro Portal und der TOMA-Maske wünschen.

Die Antwort war, für mich zugegebenermaßen etwas unerwartet,  ein deutliches „Nein“. „Es gibt ohnehin schon Ärger genug mit den Liegen“, schrieb eine Expedientin. „Die Vorstellung schickt mir einen Schauer über den Rücken“, eine andere. Eine dritte stellt die Sinnfrage, „da Liegen ja nicht festgewachsen sind und sich verschieben lassen“ und sowieso der Schatten mit der Sonne wandere und daher viele Urlauber über den Tag die Liegen wechseln. „Ich bin entschieden gegen solche Maßnahmen“, so ein weiterer Kommentar.* Natürlich ist das nicht repräsentativ, im Tenor aber eindeutig.

Okay, verstanden.  Die Idee gefällt mir persönlich trotzdem. Und vielleicht wird dieser Service  ja bis zum Januar 2019 auch von einer Reederei aufgegriffen …

 

Uta Martens, Geschäftsführerin Amadeus Germany

 

* Alle Kommentare unter community.de.amadeus.com/showthread.php/24690-Wunschliege-vorab-im-Reiseb%C3%BCro-reservieren

Schreiben Sie einen Kommentar