Der Kursbuch-Effekt

08.09.2015  /  2 Minuten Lesezeit
Autor:
Peter L. Tomes

Amadeus Blog: Das Kursbuch der Deutschen Bundesbahn gibt es schon lange nicht mehr. Es ist gerade deswegen ein gutes Beispiel dafür, wie Automatisierung die Angebotserstellung erleichtert.

Wer in dem mehrere hundert Seiten dicken Band die besten Verbindungen für die aus ganz Deutschland anreisende Verwandtschaft ermitteln wollte, brauchte Zeit oder exzellente Übung. Jedes Umsteigen erforderte Blättern, jede Alternativverbindung Notieren und Merken. Heute lässt sich das über elektronische Medien viel schneller erledigen.

Ähnlich geht es denjenigen, die eine Konferenz mit Teilnehmern aus vielen verschiedenen Weltgegenden koordinieren müssen. Es geht zum einen darum, Flugreisekosten und Reisezeit gegeneinander abzuwägen, und zum anderen natürlich um ein Hotel, das den Anforderungen an Standard, Ausstattung und Tagungskapazitäten erfüllt.

Für die Flüge gibt es einfach zu bedienende Lösungen, um die Kosten zu ermitteln und im Griff zu behalten. Als Amadeus Manager fällt mir als Beispiel natürlich der Amadeus Meeting Place Finder ein, der nicht nur die Flug-, sondern die Gesamtausgaben eines Events ermittelt, wenn Event-Manager die Kosten ihres Wunschhotels hinzufügen. Er berücksichtigt mehr als 400 Airlines.

Was aber können Hotels tun, um Event-Managern die Auswahl des Tagungsorts so einfach wie möglich zu machen, also sozusagen ohne stundenlanges Blättern im Kursbuch? Der einfachste Weg ist, den Kontakt zu Ausschreibungs-Lösungen zu suchen, beispielsweise zum meetago Online Meeting Tool. Solche Tools ermöglichen Event-Managern die vergleichende und standardisierte Abfrage von bis zu vier Hotels pro Ort und Anfrage. Gefunden werden kann dabei natürlich nur, wer drin ist.

Ja, das bedeutet, den Kontakt zu einem weiteren System zu pflegen – aber auch die Teilnahme an klassischen Ausschreibungen bedeutet Aufwand. Und diese Tools stehen nicht für sich, sie sind vernetzt. Um beim Beispiel meetago zu bleiben: Das Tool übernimmt per Schnittstelle Flug- und Konferenzdaten aus dem Amadeus Meeting Place Finder. Das heißt, es gibt eine große und bequeme Eingangstür für Event-Manager. Außerdem ist meetago in Amadeus cytric integriert, das zu Recht von sich behauptet, mit mehr als 3.200 Unternehmenskunden die europaweit meistgenutzte unabhängige Software für das Management von Geschäftsreisen zu sein. Natürlich ist auch die Buchung der Flüge und Hotelleistungen über Amadeus Lösungen möglich.

Der Anschluss an eine Ausschreibungssoftware kann also direkt auf die Computer von Event-Verantwortlichen führen. Diese Klientel bucht nicht auf den herkömmlichen Hotelportalen. Sie arbeitet extrem prozessorientiert und googelt nicht. Und das Kursbuch nutzt sie schon gar nicht.

Über den Autor

Peter L. Tomes war seit 1972 in der Reiseindustrie tätig und bis Juli 2017 bei Amadeus Germany als Head of Provider & Corporate Solutions beschäftigt. In seinem 43-jährigen Berufsleben hat…
Mehr über den Autor

Schreiben Sie einen Kommentar