Danke schön an mein Team

08.09.2016  /  2 Minuten Lesezeit
Autor:
Bernd Schulz

Amadeus Blog: Wenn ich auf die Messestände von Amadeus komme, dann ist die allermeiste Arbeit getan, sei es auf der ITB in Berlin oder wie in dieser Woche auf der Travel Expo in Essen. Ich betrete eine fertige Bühne

Die Manager (und natürlich auch die Sales-Teams) können direkt mit der Arbeit loslegen und tun das auch ohne Umschweife. Das heißt aber nicht, dass wir ignorieren, wieviel Arbeit in unseren Messeauftritten steckt. Im Gegenteil, wir sind in Planung und Vorbereitung eingebunden und wissen die hervorragende Leistung sehr zu schätzen.

Daher danke ich allen, die daran beteiligt sind. Die Kollegen aus dem Marketingsorgen dafür, dass wir Jahr für Jahr den besten Standort in der Messehalle bekommen – und dass unsere Baristi den weltbesten Kaffee servieren. Der Einkauf bringt uns zuverlässig auf die Gleise und in messenahe Betten. Unsere Produktmanager stellen sicher, dass wir richtig gute Dinge zeigen können – und dass alle am Stand darüber Bescheid wissen. Unsere Entwickler geben auf den letzten Metern noch einmal richtig Gas, damit auch Beta-Versionen von Alpha bis Omega funktionieren. Die interne ITermöglicht es, dass von komplexer Software bis zu Showcases alles unter Messebedingungen gut aussieht und perfekt funktioniert. Der Vertrieb von Amadeus, Traveltainment, Pixell und Travel Audience ist so engagiert unterwegs, dass unser gemeinsamer Stand jedes Jahr aufs Neue zu einem Treffpunkt der Branche wird (with a little help from the bar). Und während es von außen betrachtet so aussieht, als würden wir allesamt keine einzige Branchenparty auslassen – dann stimmt das zwar, aber wir arbeiten dort in ganz erheblichem Maß und reden mit unseren Partnern über Produkte, Pläne und Projekte, wie ich selbst immer wieder sehe.

Es hat Spaß gemacht in Essen. Ich bin stolz auf unseren Messeauftritt. Danke schön.

Über den Autor

Bernd Schulz verantwortete bis Dezember 2016 als Geschäftsführer für Amadeus Germany die Märkte Deutschland, Österreich & Schweiz. Er war zuvor in diversen Funktionen im In- und Ausland in der Touristik…
Mehr über den Autor

Schreiben Sie einen Kommentar