Dank biometrischer Daten schnell zum Boarding

15.03.2019  /  1 Minute Lesezeit

Airport IT: Ob Passagiere frühzeitig am Flughafen ankommen und noch in Ruhe shoppen oder lieber in letzter Sekunde anreisen: Alle wollen möglichst schnell durch die Sicherheitskontrollen. Im Februar implementierte Amadeus an einem Gate eine biometrische Lösung mit dem Departure Control System von Amadeus Altéa. Ein Foto bestätigt dabei die Identität des Passagiers.

Wie viel Zeit benötige ich genau, um mein Flugzeug zu besteigen? Diese Frage kann für Reisende eine Herausforderung sein, denn die Antwort hängt in der Regel davon ab, wie stark der Flughafen ausgelastet sein wird. Auch die Airports selbst kämpfen mit diesem Thema. Bei relativ niedrigen Passagierzahlen können Reisende problemlos durch den Flughafen „fließen“, aber wenn große, unerwartete Mengen auf einmal eintreffen, entwickeln sich leicht Warteschlangen. Dies behindert die betriebliche Effizienz, verringert die Einnahmequellen und frustriert die Reisenden.

Deshalb ist es wichtig, dass die Industrie innovative Lösungen entwickelt, die die Prozesse für Flughäfen und Fluggesellschaften rationalisieren und das Passagierverhalten verbessern. Diese Mission hat sich Amadeus Airport IT auf die Fahnen geschrieben und zeigt bei seinem jüngsten Projekt am Norman Y. Mineta San Jose International Airport, wie es funktionieren kann.

Per Foto in den Flieger

Am 11. Februar 2019 implementierte Amadeus an einem Gate eine einstufige biometrische Lösung mit dem Altéa Departure Control System. Dieser Einsatz ermöglichte es den Passagieren, ihr Flugzeug schnell zu besteigen, ohne dass Borddokumente am Gate vorgelegt werden mussten. Vor dem Boarding-Zugang wurde automatisiert ein Bild aufgenommen, das ihre Identität bestätigte und anhand dessen das Personal der Fluggesellschaft über ihren Boarding-Status informiert wurde. Nachdem das System sie als autorisierten Passagier bestätigt hatte, wurden sie sofort zum Einsteigen freigegeben und konnten zum Flugzeug „durchmarschieren“.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie im englischsprachigen Amadeus Blog Post: Biometrics, taking the boredom out of boarding

Schreiben Sie einen Kommentar