Chicago lässt Express Loop bauen

29.08.2018  /  1 Minute Lesezeit

In 12 Minuten von der Stadt zum Flughafen

Im Februar war noch selbst finanziertes Probe-Buddeln angesagt, jetzt darf Elon Musk per Auftrag Hand anlegen: Chicago hat ihn mit dem Bau einer Hochgeschwindigkeitsverbindung vom Zentrum der Stadt zum Flughafen O’Hare beauftragt. Musks Firma „Boring Company“ plant nach eigenen Angaben den „Chicago Express Loop“ mit Geschwindigkeiten von 200 bis 240 Stundenkilometer unter Tage auf die Reise zu schicken. Die Fahrzeit würde damit zwölf Minuten betragen. Die Elektro-Gefährte sollen 8 bis 16 Passagieren Platz bieten und auf der Technologie des Tesla Model X aufbauen.

Schreiben Sie einen Kommentar