Buddeln mit Bytes

27.05.2016  /  2 Minuten Lesezeit
Autor:
Alexander Gross

Amadeus Blog: Wenn ich meinen kleinen Zwillingstöchtern beim Buddeln, Bauen und Spielen zusehe, muss ich manchmal an Amadeus denken.

Die beiden faszinieren mich immer wieder aufs Neue: Total vertieft schaffen sie Kreationen, auf die ich nie im Leben kommen würde und die ich zugegebenermaßen auch nicht immer identifizieren kann, bis sie mir erklärt werden. Sie leben ihre Kreativität voll aus und diskutieren über Möglichkeiten, das Erschaffene noch höher, noch größer und noch viel toller zu bauen.

Spielen gilt als Vorbereitung auf die Anforderungen und Prozesse der „echten“ Welt. Kinder erproben ihre Vorlieben und Möglichkeiten und schlüpfen in verschiedene Rollen – im Sandkasten zum Beispiel gern in die des Baumeisters, dann in die des Burgfräuleins und schließlich in die des Zerstörers. „Spielen erzeugt eine eigene Wirklichkeit: die der Möglichkeiten“, schreibt der Dichter Natias Neutert. Ein Sandkasten ist daher ein Labor für das Leben.

Das gilt auch für Amadeus. Wir haben einen Ort geschaffen, an dem jeder, der eine gute Idee im Bereich Travel Technology mitbringt, nach Belieben buddeln, bauen und spielen kann – mit echten Daten, aber im geschützten Raum: die Amadeus Travel Innovation Sandbox. Eine Sandbox bezeichnet in der IT einen isolierten Bereich, wo ein definiertes Software-Environment zur Verfügung steht, ohne dass andere Systeme beeinflusst werden.

Der Amadeus Sandkasten bietet offenen Zugang für alle, hochwertige globale Amadeus Daten und Services zum Spielen und vor allem eine Vielzahl von spezialisierten Amadeus REST/JSON-APIs, die das kreative Herangehen und die Realisierung innovativer Prototypen einfach machen. Der umfangreiche API-Katalog umfasst die Bereiche „Flight“, „Hotel“, „Car“, „Rail & Train“, „Travel Record“, „Travel Intelligence“ und „Point of Interests“. Er wird beständig ausgebaut.

„Offener Zugang für alle“ ist ernst gemeint: Studenten, Programmierer oder Start-ups im frühen Stadium sind eingeladen, nach rascher Registrierung über einen persönlichen Account die eigenen Ideen in realistischer Umgebung anzugehen und auszuprobieren. Erfahrung in der Reisebranche ist ausdrücklich keine Voraussetzung.

Ideen sind mit den funktional optimierten API-Werkzeugen schnell und einfach entwickelt, einem ersten Proof of Concept für den zukünftigen Geschäftserfolg steht nichts im Wege – außer vielleicht die eigene Kreativität. Aber ihr geben wir durch die Offenheit des Zugriffs ganz neue Möglichkeiten.

Deshalb: Nur hereinspaziert, liebe Entwickler, liebe Innovationstreiber in den Start-ups, den Softwareschmieden, IT-Unternehmen und natürlich liebe Kunden. Wir freuen uns auf Eure Burgen und Brücken. The stage is yours.

Hier geht’s lang: sandbox.amadeus.com

Über den Autor

Alexander Gross ist seit 2010 Teil des IT Führungsteams von Amadeus Germany in Bad Homburg. Seit 2014 leitet er die Entwicklung an der graphischen Repräsentanz des Verkaufsaspekts des Amadeus Total…
Mehr über den Autor

Schreiben Sie einen Kommentar