Bangkok Airways nutzt Amadeus Altéa

01.10.2018  /  3 Minuten Lesezeit

Pressemitteilung: Bangkok Airways hat sich für das vollständige Leistungspaket des Passagierservice-Systems Amadeus Altéa entschieden. Es umfasst die Module Reservation, Inventory, Ticketing und Departure Control. Das hochmoderne Airline-IT-System wird Bangkok Airways dabei unterstützen, die Kundenprozesse durch einen konsistenten und stärker personalisierten Service zu verbessern, neue Umsatzquellen zu erschließen und die operative Effizienz zu optimieren

Bangkok, 1. Oktober 2018Bangkok Airways hat sich für das Passagierservice-System Amadeus Altéa entschieden mit dem Ziel einer weitreichenden Umgestaltung ihrer zentralen Technologie-Systeme. Dadurch werden die Kunden von Bangkok Airways von der Buchung bis zum Boarding von einem flexibleren und individueller gestalteten Service profitieren. Mit dem gesamten Leistungspaket von Amadeus Altéa übernimmt Bangkok Airways ein vollständiges Passagierservice-System, das sämtliche Kernprozesse einer Airline, einschließlich Reservierung, Inventory, Abflugkontrolle und Flugmanagement optimiert.  

„Wir investieren in neueste Technologien, um unseren Fluggästen einen innovativen und persönlichen Service anbieten zu können. So wird jede Reise zu einem besonderen Erlebnis. Wir sind überzeugt, dass wir mit Amadeus Altéa die Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen. Das wird unsere Expansionspläne unterstützen und unseren Erfolg für viele weitere Jahre sicherstellen“, sagt Puttipong Prasarttong-Osoth, President von Bangkok Airways. „Die Zusammenarbeit mit Amadeus eröffnet uns Zugang zu einer globalen Gemeinschaft von Fluggesellschaften, die in die modernsten und relevantesten Technologien investieren. Dies unterstützt unsere Ambitionen, ein Geschäftssystem in der Branche zu schaffen, und stärkt darüber hinaus unsere Verpflichtung als ,Asia’s Boutique Airline‘.“

Bangkok Airways verfolgt ein in Asien einmaliges Betriebsmodell mit airline- und airport-nahen Geschäftsbereichen wie Airline-Catering, Bodenverkehrsdiensten und Fracht. Bangkok Airways unterhält zudem Codeshare-Abkommen mit mehr als 26 führenden Fluggesellschaften auf der ganzen Welt, so dass Fluggäste über Codeshare- und Interlining-Flüge nach Thailand kommen. 

Amadeus Altéa ist ein hochmodernes Airline-IT-System, das nach seiner Implementierung Bangkok Airways dabei unterstützen wird, die Kundenprozesse durch einen konsistenten und personalisierten Service zu verbessern, neue Umsatzquellen zu erschließen und die operative Effizienz zu optimieren. Zu den konkreten Vorteilen zählen ein schnellerer und einfacherer Check-in für Fluggäste, die Möglichkeit sekundenschneller Umbuchungen im Fall von Störungen im Betriebsablauf, eine verbesserte Pünktlichkeit und eine automatische Berücksichtigung der Kundenwünsche an jedem Kontaktpunkt. 

„Bangkok Airways hat durch die Schaffung eines einmaligen Geschäftssystems eine herausragende Position in Südostasien erreicht“, sagt Cyril Tetaz, Executive Vice President Airlines, Asia Pacific, bei Amadeus „Es ist uns eine Freude, eine Partnerschaft mit Bangkok Airlines einzugehen, um ihre weitere Expansion zu unterstützen. Wir werden der Fluggesellschaft bei der Umsetzung ihrer Vision zur Seite stehen, in jeder Reisephase einzigartige und auf die Bedürfnisse der einzelnen Reisenden zugeschnittene Kundenprozesse zu bieten. Bangkok Airways wird jetzt die Früchte aus der Zugehörigkeit zur globalen Altéa-Airline-Community ernten, die sich noch besseren Kundenservice auf die Fahne geschrieben hat.“.  

Über zwei Drittel der Star-Alliance-Mitglieder, drei Viertel der Oneworld- Mitglieder und die Hälfte der Skyteam-Mitglieder nutzen Amadeus Altéa. Als Gemeinschaftsplattform für Fluggesellschaften ermöglicht Amadeus Altéa eine stärkere Integration zwischen Partner-Airlines, unter anderem mit Echtzeit-Zugriff auf Verfügbarkeiten, Tarife, Kunden- und Buchungsinformationen, für abgestimmte Kundenprozesse. Zu den Vorteilen der Plattform Amadeus Altéa gehört auch das weltweite Netz von Amadeus Reisebüros. Sie profitieren davon, dass jede Veränderung einer Airline-Buchung in Amadeus Altéa sofort angezeigt wird, was die Qualität ihres Kundenservices entschieden verbessert. 

Zum Ende des ersten Halbjahrs 2018 zählten die beiden Passagierservice-Systeme von Amadeus (Amadeus Altéa oder Navitaire New Skies)mehr als 200 Kunden.

Schreiben Sie einen Kommentar