Amadeus als globale Werbeagentur – eine gewagte Vision?

22.07.2015  /  2 Minuten Lesezeit
Autor:
Christoph Althoff

Amadeus Blog: Es klingt selbst für Insider neu, wenn Holger Taubmann, Senior Vice President Distribution der Amadeus IT Group, behauptet, dass sich das IT-Unternehmen auf dem besten Weg befinde, eine globale Werbeagentur zu werden.

Es gehe darum, den Amadeus Kunden Wege aus der „Google-Falle“ aufzuzeigen und die Conversion, sprich die Buchungsrate, zu geringeren Kosten stark zu erhöhen, erklärt Taubmann und schwärmt im Anschluss vom Tochterunternehmen travel audience, das digitales Advertising unter dem Amadeus Dach anbiete.

Immer mehr Reisende beginnen ihre Reise mit einer Online-Recherche, um sich inspirieren zu lassen, Informationen zu sammeln oder Angebote zu vergleichen. Da möchten Reiseanbieter ihre potenziellen Kunden auf den Webseiten mit maßgeschneiderter Werbung gezielt ansprechen. Kunden sehen Angebote, die für sie relevant und interessant sind. Also klicken sie auch öfter auf die Banner, gelangen auf die Webseite des Reiseanbieters und buchen dort. Die Reiseanbieter setzen ihre Werbung und Werbebudgets effektiver ein. Das bringt jedem Werber große Vorteile gegenüber anderen Werbeformen.

Die travel audience Plattform ermöglicht genau dies: ein gutes Matching von Kundeninteressen mit den Angeboten von Reiseanbietern. Hier bietet die Zusammenarbeit mit Amadeus groβe Vorteile. Die Erfahrung von Amadeus und Datenquellen werden genutzt, um Kunden immer feiner zu segmentieren. travel audience kann sich rühmen, die relevanten Kunden mit außerordentlicher Treffersicherheit zu finden. Streuverluste werden so minimiert. So bekommt z.B. der Kunde, der an Neuseeland interessiert ist, einen Flug nach Auckland angeboten oder sieht ein Hotel in der Bay of Islands oder auch ein Rundreiseangebot von einem Reiseveranstalter. Dabei wird nicht nur irgendein Preis angezeigt, sondern ein Angebot, das zu diesen Preisen auch buchbar ist. Das ist nur deshalb möglich, weil travel audience auf die Angebotsplattformen des Amadeus Systems zugreifen und diese Informationen in Echtzeit in sogenannte dynamische Banner einfügen und ausspielen kann.

Der Kunde sieht für ihn relevante Angebote. Für die Reiseanbieter wird die Werbung glaubwürdiger, effektiver und kostengünstiger – das ist für beide gut, den Kunden und die Anbieter. Amadeus als Werbeagentur macht es möglich.

Über den Autor

Christoph Althoff ist seit kurzem bei travel audience und besetzt dort die neu geschaffene Stelle des Head of Business Development, die verknüpft ist mit der Position des Head of Airline…
Mehr über den Autor

Schreiben Sie einen Kommentar